Dienstag 13. August 2019

1994 bis 2019 - 25 Jahre Golf in Deinste

1994 war ein Jahr, in dem insgesamt mehr als 40 Golfanlagen in Deutschland gegründet und eröffnet wurden. Der Golf Club Deinster Geest war eine davon. Allerdings begann die Geschichte des Golf Clubs Deinster Geest als Golf-Club Deinster Mühle im Unternehmensverbund des Gut Deinster Mühle, welches als Familienbetrieb in Gastronomie und Landwirtschaft tätig war.

Johann Heinrich Steffens, Eigentümer des Guts Deinster Mühle in 1994 hatte die Idee für einen Golfplatz schon Ende der 60er Jahren aus Amerika mitgebracht, sie aber bis dahin nicht umgesetzt. Mit Hinrich Hauschild fand sich ein Partner, der dem Vorhaben offen gegenüberstand und der davon überzeugt war, dass eine Golfanlage nach Deinste passte.


Am 10. August 1994 wurde der damals für eine DGV-Mitgliedschaft noch notwendige Golfclub gegründet und die Golfschule mit Driving Range und Kurzplatz eröffnet. 1995 wurden dann die von dem jungen kanadischen Golfplatzarchitekten David Krause geplanten ersten neun Bahnen eingeweiht, im Jahr darauf die Bahnen 10 bis 18.


Als öffentliche Golfanlage konzipiert, gab es anfangs schwierige Jahre, da dieses Konzept in der damaligen Golfwelt relativ neu war. Stetig bergauf, insbesondere in der Mitgliederentwicklung, ging es dann in der ersten Dekade des neuen Jahrtausends, unter anderem auch wegen der Eröffnung eines Hotels auf dem Gelände des Guts Deinster Mühle. Bis heute verzeichnet der Golf Club Deinster Geest ein stetiges Wachstum an Mitgliedern, oft gegen den bundesweiten Trend.


Innerbetriebliche Umstrukturierungen auf dem Gut führten Ende 2018 dazu, dass sich die Golfanlage und der Club in Golf Club Deinster Geest umbenannten.


Nun feiert „Golf in Deinste“ sein 25. Bestehen und man ist stolz auf das Erreichte und froh darüber, viele Menschen mit dem Golfsport glücklich machen zu können. Der Golfplatz in Deinste zählt seit Anbeginn zu den Top-Plätzen in Norddeutschland und überzeugt mit dem ökologischen Pflegekonzept. Dieses wurde im Jahr 2015 so optimiert, dass auf den Grüns der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln komplett eingestellt wurde.


Um neue Menschen für Golf zu begeistern und die Hemmschwelle zu senken, einen Golfplatz zu betreten, wird seit 2018 die Trendsportart Footgolf als Variation vom klassischen Golf in Deinste angeboten. Mit dem Fuß und einem Fußball wird in entsprechende Löcher geschossen. Dies soll vor allem junge Menschen ansprechen und zeigen, dass ein Golfplatz kein „verbotenes Heiligtum“ nur für Golfer ist.


Die diesjährigen Feierlichkeiten zum Jubiläum dauerten insgesamt acht Tage und an den Veranstaltungen und Turnieren nahmen insgesamt rund 900 Mitglieder, Gäste und Partner teil. Das Wetter war trotz widriger Vorhersage ausgesprochen gut und trug zu einer durchgehend ausgelassenen und fröhlichen Stimmung bei.


Weitere Informationen unter www.deinste.golf 

Der aktuelle Vorstand mit den vorherigen Präsidenten und Anlageninhaber Tim Steffens (Dritter von links)

Golf Management Verband Deutschland e.V.
GMVD Marketing GmbH

Isarstraße 3 (Eingang Am Georgenstein)
82065 Baierbrunn-Buchenhain



Tel. 089 / 99 01 76-30

Fax 089 / 99 01 76-34

Wir sind für Sie da:

MO – FR: 08:30 - 13:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr

Unsere Ansprechpartner

Geschäftsführer: Andreas Dorsch

Assistent der Geschäftsführung: Michael Sälzler

Presse- & Öffentlichkeitsarbeit: Dr. Johanna Damm

PREMIUM-PLUS-PARTNER

"WIR BEWEGEN GOLF!"