Dienstag 29. August 2017

1. GMVD-"Summer Special"

Am 20. und 21. August 2017 luden der RK SÜDWEST - vertreten durch Marc-Frederik Elsäßer, CCM 2 (2017) und Holger Meyer, CCM 2 (2016) - sowie Markus Eblen im Namen des Golfclubs Obere Alp e.V. zum "Summer Special". Einer gemeinsamen Golfrunde folgte ein Barbecue mit anschließenden Gesprächen; tags darauf wurde ein Sommer-Seminar veranstaltet. Nachfolgend der Bericht der beiden RK-Leiter.

Praxisnahe Fach-Diskussionen, Golf, BBQ und 50 Liter Bier

Mitte August fang das erste „Summer-Special“ statt. Warum Summer-Special? Auf der Suche nach einem geeigneten Termin für den Herbst sahen wir uns stets Terminkonflikten gegenüber. So wurde die Idee geboren, ein kurzes knackiges Summer Special anzubieten: Sonntags eine gemeinsame Golfrunde, am Abend ein gemeinsames Grill-Barbecue mit anschließenden „Kamingesprächen“ und montags das Summer-Seminar.


Gesagt – getan – und dank der großzügigen Einladung von Urs Christen (Präsident des Golf Club Obere Alp e.V. und Vize-Präsident des BWGV) und unserem GMVD-Mitglied Markus Eblen (Geschäftsführer und Chef-Gastronom des Clubs) wurden beide Tage zum vollen Erfolg. 15 Teilnehmer konnten einen hervorragend gepflegten Golfplatz spielen und genießen, der immer wieder den Blick auf die Alpen ermöglichte. Die Obere Alp liegt nahe der Schweizer Grenze und ist ein Golfplatz, der von über 1.600 Golfern aus 42 Ländern auf Platz 11. der beliebtesten Golfclubs Europas gewählt wurde! Und das definitiv zu Recht.


Nach der Runde fand auf der Terrasse das Grill-Barbecue mit Siegerehrung statt. Wie immer im RK SÜDWEST gab es als Preise und Dankes-Präsente regionale Produkte – und da die Rothaus-Brauerei nicht weit des Golfclubs liegt, konnten sich die Sieger über ein 5-Liter-Fässle Rothaus-Bier freuen (Netto-Siegerin - Katharina Enkelmann, GC Owingen-Überlingen; Brutto Sieger - Ramon Männel, GC Sinsheim).


Gestärkt durch den kulinarischen Hochgenuss am Grill, wurde angeregt diskutiert und wurden Meinungen ausgetauscht. Der Gedanken- und Erfahrungsaustausch ist das Kernstück einer jeden Veranstaltung – und auch dieses Mal wieder ungeheuer wertvoll und erfahrungsreich.


Nach kurzer Nacht begann um 10:00 Uhr das Summer-Seminar – mit insgesamt 21 Teilnehmern.
Als erster berichtete Philipp Schertel vom GC Hofgut Scheibenhardt (Karlsruhe) von seinen Erfahrungen bei der Einführung des Startzeiten-System auf seiner Anlage. Weiter ging es mit einem Vortrag vom Gastgeber Markus Eblen mit dem Thema “Der Schweizer Golfmarkt – wie können die Anlagen im Südwesten vom Nachbarn profitieren?“ Mit etwas Neid konnten die „nördlichen“ Kollegen seinem Bericht folgen, und viele gute Ideen mitnehmen, wie man Gastkultur entwickelt und lebt. Die Initiative „MehrWert Golf“ des GMVD-Partners SEBOcom stellten die beiden Geschäftsführer Michael Huppertz und Michael Zickler vor, bevor es in die verdiente Mittagspause ging.


Passend zum hervorragenden Mittagessen war dann der nächste TOP: Clubgastronomie der Zukunft – wie könnte sie aussehen? Im interaktiven Erfahrungsaustausch mit dem Plenum konnten Markus Eblen und Marc-Frederik Elsäßer - zwei Geschäftsführer mit jeweils mehreren Jahren Erfahrung in der selbstgeführten Clubgastronomie – einen Ausblick dieses wichtige Thema ermöglichen. Das Interesse am Thema war so groß, dass der TOP deutlich mehr Zeit einnahm, als veranschlagt.
Nicht weniger wichtig war das Schlussthema: Wasserversorgung – die Thematik der Zukunft! Markus Eblen und André Kette, Geschäftsführer des GC Domäne Niederreutin machten die Teilnehmer mit diesem wichtigen Thema der kommenden Jahre vertraut. Nachdem beide sich aus der Not gedrungen mit der Wasserversorgung ihrer Golfanlage beschäftigten mussten, konnte hier Erfahrung und Kompetenz aus erster Hand gewonnen werden. Der Vortrag von André Kette ist im Login-Bereich der GMVD-Homepage als Download hinterlegt.


Wie am Vortag konnten alle Referenten mit einem 5-Liter-Fässchen Rothaus den Heimweg antreten (insgesamt 10 Fässle à 5 Liter…).


An dieser Stelle unser Dank an die Kollegen, die uns mit spannenden Vorträgen an ihrem Wissen und an ihren Erfahrungen teilhaben ließen.
Dank auch an Jürgen Walter von VUD Medien, der zur abschließenden Kaffeepause einlud. Ein herzliches Dankeschön gilt insbesondere den Gastgebern Urs Christen und Markus Eblen für die herzliche und grandiose Aufnahme auf der Oberen Alp! Hänschen Rosenthal würde sagen: „Das war Spitze“.


Wir freuen uns, möglichst viele Südwestler und Gäste im Frühjahr 2018 beim Frühjahrsseminar wiederzusehen, welches im GC Domäne Niederreutin stattfinden wird. Nähere Informationen folgen.


Bis dahin eine gute Zeit und „Uf Wiederluga …“

Marc-Frederik Elsäßer, CCM 2 (2017)
Holger Meyer, CCM 2 (2016)

Golf Management Verband Deutschland e.V.
GMVD Marketing GmbH

Infanteriestraße 19 / Geb. 4a

80797 München

Tel. 089 / 99 01 76-30

Fax 089 / 99 01 76-34

Wir sind für Sie da

MO – DO: 09:00 - 13:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
FR: 09:00 - 13:00 Uhr

Unsere Ansprechpartner

Geschäftsführer: Andreas Dorsch

Assistent der Geschäftsführung: Michael Sälzler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Dr. Johanna Damm

PREMIUM-PLUS-PARTNER

WIR BEWEGEN GOLF