Donnerstag 30. Juli 2020

Ladebox WatchDog besteht TÜV-Prüfung

Die Ladebox WatchDog, die das Laden von Lithium-Akkus von Golf-Elektro-Trolleys sicher macht, hat die Begutachtung durch die Battery Testing GmbH des TÜV SÜD erfolgreich bestanden. Das Produkt des GMVD-POOL-Partners SYMTEC wird von Versicherungen empfohlen.

Der TÜV hat die Funktionsweise des WatchDog getestet und mit einem Zertifikat ausgestattet. Nicht nur dieses Gütesiegel unterstreicht die guten Sicherheitseigenschaften der für Caddyhallen, Spinde und Umkleiden bei Golfclubs geeigneten Ladebox, sondern auch Versicherungen sprechen Empfehlungen für die Anschaffung dieses Produktes aus, das auch im Privatanwender-Bereich sehr geeignet ist.

Die ersten Golf-Clubs haben bereits auf eine potenzielle Brandgefahr beim Laden von Lithium-Akkus reagiert und sich mit dem Produkt WatchDog eingedeckt, um für die Mitglieder die Möglichkeit des sicheren Ladens zu gewährleisten. Der WatchDog ist so konstruiert, dass Sie Ihren Akku darin lagern und auch laden können. Im Falle eines Brandes kann der Überdruck durch die Entlüftungslöcher im Deckel entweichen. Der im Deckel enthaltene Filter verhindert ein Austreten der Flammen und hält schädliche Gase zurück. Durch die spezielle Isolierung der Akku-Ladebox werden im Brandfall die Seitenwände außen nur 80 °C heiß, im Innern der Safebox können Temperaturen bis 800 °C entstehen.

 

www.akku-watchdog.de

Die Ladebox WatchDog (Quelle: SYMTEC)

WatchDog wurde vom TÜV SÜD geprüft (Quelle: SYMTEC)

Golf Management Verband Deutschland e.V.
GMVD Marketing GmbH

Isarstraße 3 (Eingang Am Georgenstein)
82065 Baierbrunn-Buchenhain



Tel. 089 / 99 01 76-30

Fax 089 / 99 01 76-34

Wir sind für Sie da:

MO – FR:08:30 - 13:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr

Unsere Ansprechpartner:

Geschäftsführer: Andreas Dorsch

Assistent der Geschäftsführung: Michael Sälzler

Presse- & Öffentlichkeitsarbeit: Robert M. Frank

CCM-Graduierungssystem: Harald Lang

Teamassistent: Alexander Himmel

PREMIUM-PLUS-PARTNER

"WIR BEWEGEN GOLF!"