Donnerstag 23. September 2021

Sanierung der überfluteten GolfRange Dortmund läuft auf Hochtouren

Die Hochwasser-Katastrophe von vor einigen Wochen hat auf der GolfRange Dortmund deutliche Spuren hinterlassen. Vor allem das Clubhaus wurde erheblich in Mitleidenschaft gezogen und muss nun umfangreich saniert werden.

Ein Neubau des Clubhauses fällt für die Verantwortlichen laut einer Mitteilung der GolfRange aufgrund des langwierigen Genehmigungsverfahrens (insbesondere im Rahmen der allgemeinen Hochwasser-Situation in NRW) und der zu erwartenden Bauzeit aus. Stattdessen soll eine umfangreiche Sanierung erfolgen, um den Golfern möglichst bald den Golfplatz und die Übungsbereiche sowie Clubhaus und Servicebereich wieder zur Verfügung zu stellen. Eine dafür notwendige Entkernung des Gebäudes wurde bereits weitestgehend abgeschlossen.


Eine Umplanung und Erneuerung des Counterbereichs mit Rezeption, Pro-Shop und Gastro stecket derzeit ebenso in der Planung wie eine Erneuerung des Sanitärbereichs, eine Neugestaltung des Terrassen-Areals und des Caddyboxen-Bereichs sowie eine Optimierung des Entwässerungs-Systems.


In Zusammenarbeit mit der Rennbahn Dortmund wird im Anschluss an das letzte Pferderennen dieser Saison eine Baustraße errichtet, die ab dem 15. Oktober 2021 für die anstehenden Bauarbeiten nutzbar ist. Nach dem 15. März 2022 soll diese Baustraße wieder zurückgebaut werden, um den Rennbetrieb ab Frühjahr 2022 nicht zu gefährden.


Bis zur vollständigen Renovierung hat die GolfRange Dortmund vorübergehend einen festen Sanitär-Container mit Heizung und fließend Wasser am Clubhaus-Eingang errichtet. Der übergangsmäßige Gastro-Bereich auf der Driving-Range wurde bestmöglich organisiert und „aufgehübscht“. Zudem wurde ein weiterer Zusatz-Container aufgebaut, so dass das GolfRange-Team wieder über ausreichend Platz verfügt und eine funktionsfähige Verwaltung gewährleisten kann. Die Corona-Prämien 2021/2022 liegen im Rezeptions-Container bereit und können bereits seit dem 8. September 2021 abgeholt werden.

www.golfrange.de 

Quelle: Mitteilung GolfRange GmbH

Das Ausmaß der Zerstörung durch die Flutkatastrophe bei der GolfRange Dortmund ist groß (Quelle: GolfRange)

Überflutete Gebäude bei der GolfRange Dortmund (Quelle: GolfRange)

Überfluteter Innenbereich bei der GolfRange Dortmund (Quelle: GolfRange)

Der Golfplatz auf der GolfRange Dortmund wurde an zahlreichen Stellen überflutet (Quelle: GolfRange)

Golf Management Verband Deutschland e.V.
GMVD Marketing GmbH

Isarstraße 3 (Eingang Am Georgenstein)
82065 Baierbrunn-Buchenhain



Tel. 089 / 99 01 76-30

Fax 089 / 99 01 76-34

Wir sind für Sie da:

MO – FR:08:30 - 13:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr

Unsere Ansprechpartner:

Geschäftsführer: Andreas Dorsch

Assistent des Geschäftsführers: Michael Sälzler

Presse- & Öffentlichkeitsarbeit: Robert M. Frank

Teamassistent: Alexander Himmel

PREMIUM-PLUS-PARTNER

"WIR BEWEGEN GOLF!"