Mittwoch 14. April 2021

Zahl der aktiven Golfer im Corona-Jahr gewachsen

Die Sommerfeld AG veröffentlicht den Bericht „Golfmarkt Deutschland 2021“ von Dr. Falk Billion mit den Schwerpunkten "Corona und Gesundheit". Die Vorstellung des Berichts erfolgt am Donnerstag, 22. April 2021 per Webinar (siehe Veranstaltungskalender).

Friedrichsfehn. Das Pandemie-Jahr 2020 war für die Golfbranche weltweit nicht nur außergewöhnlich – sondern auch außergewöhnlich erfolgreich! Das geht aus dem Bericht „Golfmarkt Deutschland 2021“ hervor, den die Sommerfeld AG jetzt zum dritten Mal in Zusammenarbeit mit dem Autor Dr. Falk Billion herausgegeben hat. Das Familienunternehmen aus Friedrichsfehn stellt den Bericht zum kostenlosen Download auf seiner Webseite bereit.

Größter Zuwachs seit 2012
„Was im Anschluss an den Corona-Lockdown im März und April 2020 geschah, übertraf alle Erwartungen“, schreibt Billion in dem Bericht. „Golfinteressenten strömten auf die Plätze, es wurden wesentlich mehr Runden gespielt als in den Vorjahren.“ In Summe stieg die Zahl der organisierten Golfspieler in Deutschland nach Angaben des Deutschen Golf Verbands (DGV) im Jahr 2020 um 8.740 Spieler auf 651.417 – ein Plus von 1,36 % und damit der höchste Zuwachs in einem Jahr seit 2012. Auch die Zahl der Golferinnen nahm nach sieben Jahren stetiger Abnahme erstmals wieder zu (+ 1.929 / 0,83 %). Weitere Erfolgskennziffern: Gegenüber dem Jahr 2019 wurden 2020 ca. 8 % mehr Runden gespielt, zudem fanden bei über 50 % der Clubs mehr Schnupper- und Platzreifekurse statt.

„Golf & Gesundheit“ eine Chance für die Branche
Neben dem Blick auf allgemeine Entwicklungen sowie spezielle Corona-Zahlen beleuchtet der Golfmarktbericht eingehend das Thema „Golf & Gesundheit“. Hier besteht laut Billion großes Potenzial, da die Sportart nicht nur infektiologisch weitgehend unbedenklich sei, sondern durch die Bewegung an der frischen Luft zu einer erhöhten Lebenserwartung und verbessertem Wohlbefinden beitragen könne. „Es bedarf jedoch weiterer Maßnahmen zur Verbesserung der Bewusstseinsbildung für die positiven Gesundheitswirkungen des Golfsports“, schreibt Billion und ist sich sicher: „Golfanlagen, die das Thema Golf und Gesundheit zum Nutzen ihrer Kunden erfolgreich umsetzen, werden einen Wettbewerbsvorteil genießen.“

Vorstellung des Berichts per Webinar
Die Erkenntnisse des Golfmarktberichts präsentieren die Sommerfeld AG und Dr. Falk Billion in Kooperation mit dem IST-Studieninstitut am 22. April 2021 ab 18.30 Uhr im Rahmen eines Webinars. Die Teilnehmer können dabei Fragen stellen, die direkt beantwortet werden. Klicken Sie zur kostenlosen Anmeldung auf den folgenden Link:

https://www.ist.de/aktion/1296

In der Planung ist auch schon ein zweites Webinar, bei dem im September 2021 die Kapitel „Golf & Gesundheit“ sowie die

finalen Zahlen in Bezug auf die „Wirtschaftlichkeit von Golfanlagen“ vorgestellt werden.

Die Sommerfeld AG Seit mehr als 40 Jahren ist die Sommerfeld AG als Familienunternehmen auf den Golfanlagen des Landes zuhause. Mit vielen Kunden besteht eine vertrauensvolle Basis bei der Umsetzung verschiedenster Projekte in den Bereichen Golfplatzpflege, Renovation, Beregnung sowie dem Bau- und Umbau von Golfanlagen.


Für weitere Informationen:
Frank Sebastian Lentschig
Sommerfeld AG
 Friedrichsfehner Straße 2a
26188 Edewecht-Friedrichsfehn

T (+49) 4486-92 82 - 14
F (+49) 4486-92 82 – 72
E frank.lentschig (at) sommerfeld.de
W www.sommerfeld.de


Quelle: Pressemitteilung Sommerfeld AG

Golf Management Verband Deutschland e.V.
GMVD Marketing GmbH

Isarstraße 3 (Eingang Am Georgenstein)
82065 Baierbrunn-Buchenhain



Tel. 089 / 99 01 76-30

Fax 089 / 99 01 76-34

Wir sind für Sie da:

MO – FR:08:30 - 13:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr

Unsere Ansprechpartner:

Geschäftsführer: Andreas Dorsch

Assistent der Geschäftsführung: Michael Sälzler

Presse- & Öffentlichkeitsarbeit: Robert M. Frank

CCM-Graduierungssystem: Harald Lang

Teamassistent: Alexander Himmel

PREMIUM-PLUS-PARTNER

"WIR BEWEGEN GOLF!"