OPEN.9 im Rahmen des Umwelt- und Klimapakts Bayern ausgezeichnet

Jetzt wurde OPEN.9 mit Sitz in Eichenried von der Bayerischen Staatsregierung mit der Urkunde des Umwelt- und Klimapakt Bayern belohnt, die der Landkreis Erding OPEN.9 überreichte.

Der Umwelt- und Klimapakt Bayern hat das Ziel, die ökologischen, ökonomischen und sozialen Grundlagen der heutigen und der künftigen Generationen in Bayern zu verbessern. Gewürdigt werden Unternehmen, die unter dem Motto „Gemeinsam Umwelt und Wirtschaft stärken“, mit freiwilligen Kriterien aktiv zum Umwelt- und Klimaschutz beitragen, mit individuellen Strategien kontinuierlich den betrieblichen Umweltschutz vorantreiben und vorausschauend künftige Umweltbelastungen vermeiden.  Hierbei unternimmt OPEN.9 eine Vielzahl von Maßnahmen in den Bereichen Energie, Abfall, Wasser, Beschaffung, Bau, Einrichtung, Außenanlagen, Transport und Verkehr. Mitarbeiter und Kunden werden hierüber entsprechend informiert und zu Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Klimaneutralität motiviert.

Gemeinsam mit dem in Eigenregie betriebenen RESTAURANT.9 wurde die erforderliche Mindestpunktezahl für den Umwelt- und Klimapakt Bayern sogar übertroffen. Neben der Kenntnis des exakten jährlichen Verbrauchs in allen Unternehmensbereichen,  Maßnahmen für eine Reduktion der Rohstoffe durch umwelt- und energieschonend Mittel, einem umweltverträglichen Bürobetrieb, ökologischen Gesichtspunkten bei Gestaltung und Unterhalt der Außenanlagen, Einsatz von Elektro-Fahrzeugen und anderem, setzt die Golf- und Eventlocation auch auf regionale, einheimische und ökologische Produkte im eigenbetriebenen RESTAURANT.9. Vegetarisch und vegane Speisen sind festre Bestandteil auf der Speisekarte. Die Verwendung von ausschließlich Mehrweggeschirr und die konsequente Umstellung von Verpackungen und Verbrauchsmaterial unter ökologischen Gesichtspunkten unterstreichen das Umweltengagement.

Geschäftsführerin Daniela Schön-Horder, CCM 1 (2021), ist es wichtig, ihre Kunden zum Mitmachen anzuregen: „Auch kleine Beiträge können Großes bewirken. Seit Jahren sagen wir dem ToGo-Pappbecher-Wahnsinn durch unser OPEN.9 Mehrwegsystem den Kampf an. Das schätzen unsere Kunden genauso wie den Fairtrade-Kaffee im Becher. Ein großer Aktionstag inklusive Golf-Turnier mit der Präsentation von ökologischen Produkten rund um OPEN.9 hat sich fest etabliert. Unsere Kunden kennen oft die regionalen Anbieter mit ihren genialen umweltverträglichen Produkten und Bio-Lebensmitteln über Spirituosen bis zu ökologischen Verpackungen noch nicht, werden aber durch den „Tag der regionalen Anbieter“ zu deren begeisterten Kunden. Wir freuen uns, unseren Kooperationspartnern somit eine Präsentationsmöglichkeit geben und sie damit unterstützen zu können. Dieses Jahr steht das im Rahmen unseres Summer Events am 3. Juli 2022 auf dem Programm“.

Das Unternehmen, das auch im Rahmen des Programms „Golf und Natur“ des Deutschen Golf Verband e.V. ausgezeichnet ist und kürzlich den Antrag auf die Aufnahme im „Blühpakt Bayern“ gestellt hat, arbeitet bereits am nächsten größeren Projekt für eine Investition in eine nachhaltige Zukunft: die Planung einer Photovoltaik-Anlage, um dem Ziel, die Golf- und Eventlocation künftig klimaneutral betreiben zu können, wieder einen Schritt näher zu kommen.

Infos: open9.de

OPEN.9 Golf Eichenried GmbH & Co. KG
Daniela Schön-Horder
Schönstraße 45, 85452 Eichenried,
Tel: 08123-98928-0
info (at) open9.de

Der Landrat des Landkreises Erding Martin Bayerstorfer (re.) überreicht die Umwelt- und Klimapakt Bayern Urkunde an Daniela Schön-Horder, CCM 1 (2021), geschäftsführende Gesellschafterin von OPEN.9/RESTAURANT.9 (Foto: Monika Tauschel/LRA Erding)
zurück

Golf Management Verband Deutschland e.V.
GMVD Marketing GmbH

Isarstraße 3 (Eingang Am Georgenstein)
82065 Baierbrunn-Buchenhain



Tel. 089 / 99 01 76-30

Fax 089 / 99 01 76-34

Wir sind für Sie da:

MO – FR: 08:30 - 13:00 Uhr
  14:00 - 17:00 Uhr

PREMIUM-PLUS-PARTNER

"WIR BEWEGEN GOLF!"